1

Gewerbemietrecht

Im Bereich des Gewerbemietrechts geht der Gesetzgeber davon aus, dass sich zwei gleichberechtigte Geschäftspartner gegenüberstehen. Daher sind gesetzliche Schutzvorschriften nur eingeschränkt anwendbar. Einige Interessenkonflikte sind durch den Gesetzgeber bewusst gar nicht oder nur fragmentarisch geregelt worden.
Diese im Gewerbemietrecht existierende Freiheit für die Geschäftspartner erfordert eine äußerst sorgfältige Arbeitsweise im Bereich der Vertragsgestaltung und -anwendung. In unserer Rechtsanwaltskanzlei, die sich insbesondere auf das Gewerbemietrecht spezialisiert hat, müssen wir bedauerlicherweise oft feststellen, dass Vertragsformulare veraltet und nicht individuell überarbeitet worden sind. Im Konfliktfall gilt es dann, mittels ergänzender Vertragsauslegung die Interessen der Mandanten bestmöglich zur Geltung zu bringen.